Home » Karawane Der Hoffnung: Mit Dem Islam Gegen Den Schmerz Und Das Schweigen by Rudiger Nehberg
Karawane Der Hoffnung: Mit Dem Islam Gegen Den Schmerz Und Das Schweigen Rudiger Nehberg

Karawane Der Hoffnung: Mit Dem Islam Gegen Den Schmerz Und Das Schweigen

Rudiger Nehberg

Published 2006
ISBN : 9783890293226
380 pages
Enter the sum

 About the Book 

Man weiß gar nicht, was empörender ist: die Tatsache, dass weltweit mehr als 150 Millionen Mädchen und Frauen unter dem jahrtausendealten Brauch der weiblichen Genitalverstümmelung leiden oder der Zustand, dass über diesen brutalen, oft sogarMoreMan weiß gar nicht, was empörender ist: die Tatsache, dass weltweit mehr als 150 Millionen Mädchen und Frauen unter dem jahrtausendealten Brauch der weiblichen Genitalverstümmelung leiden oder der Zustand, dass über diesen brutalen, oft sogar tödlichen Ritus so wenig bekannt ist. Survival-Guru Rüdiger Nehberg will an beiden Fronten kämpfen: Aufklärung und konkrete Aktionen für eine Abschaffung, so lauten seine erklärten Ziele. Wie kommt der berühmteste Abenteurer Deutschlands zu solch gesellschaftlichem Engagement in Afrika? Im Lauf seiner zahlreichen Expeditionen wurde der nimmermüde Draufgänger immer wieder mit der vor allem südlich der Sahara großflächig verbreiteten Tradition der Genitalverstümmelung konfrontiert. Als Nehberg dann auch noch das mittlerweile zum Bestseller avancierte Beschneidungs-Drama Wüstenblume kennenlernt, beschloss er, etwas zu unternehmen. Zusammen mit Mitstreitern gründete er im Jahr 2000 die Menschenrechtsorganisation TARGET.Wer nun Karawane der Hoffnung liest, eine Art sechsjährige Aktions-Dokumentation dieser mutigen Menschenrechtskämpfer, könnte eine ähnliche Initialzündung erfahren. Bereits das erste Kapitel namens „MorgenGrauen“, in dem beschrieben wird, wie man einem jungen Mädchen ohne Betäubung und steriles Operationsbesteck Klitoris und Schamlippen abschneidet und ihr Geschlecht mit Akaziendornen zunäht, lässt in einem Wut und Trauer aufsteigen. Da auch noch an anderen Stellen die schwer fassbare Demütigung an Körper und Seele geschildert wird - nicht reißerisch, aber hochemotional -, werden nicht nur dünn behäutete Menschen zuweilen mit den Tränen kämpfen müssen.Kurz gesagt: Das Buch ist alles andere als seichte Unterhaltung. Vielmehr handelt es sich um einen erschütternden Erlebnisbericht mit vielen menschlichen Abgründen und zugleich hoffnungsvollen Wendungen. Denn Nehberg und seine Lebensgefährtin Annette Weber, die ebenfalls einige erschütternde Berichte beisteuert, finden im Lauf der Jahre eine erstaunliche Schar an Unterstützern, allen voran religiöse Oberhäupter, Sultane und Großmuftis. Der bislang größte Erfolg, nämlich die Einstufung der weiblichen Genitalverstümmelung als strafbares Verbrechen bei der Kairo-Konferenz im November 2006, fand keinen Eingang mehr in das Buch. Doch die „Karawane der Hoffnung“ ist ohnehin noch lange nicht am Ziel, bestens bei einem Zwischenstopp in einer Oase. Ein zweites Buch ist bereits angekündigt.-- Christian Haas